Menschenrecht auf Gesundheit: Frommer Wunsch oder griffiges Konzept?