Afrikanische Migrationskirchen in der Schweiz und die HIV-Prävention

Beharrlich gegen Ängste, Vorurteile und Misstrauen

Von Noël Tshibangu / Aids-Hilfe Schweiz

Die HIV Präventionsarbeit in der Schweiz muss sich zielgruppenspezifisch an MigrantInnen aus dem südlichen Afrika wenden. Unabdingbar dafür ist die Zusammenarbeit mit den afrikanischen Migrationskirchen. Die Arbeit der Aids Hilfe Schweiz zeigt, dass es sich dabei um einen steinigen aber auch lohnenden Weg handelt.