«Bewaffneter Kampf für eine gerechte Gesellschaft?»

Begleitveranstaltung im Rahmen der Ausstellung; Rojava – Frühling der Frauen

«Bewaffneter Kampf für eine gerechte Gesellschaft?»medico international schweiz Frauen erzählen von ihren Erfahrungen in ihren Selbstverteidigungseinheiten. Ein Gespräch mit Aktivistinnen per Skype-Übertragung aus Rojava, der kurdischen Frauenbewegung (Beritan Frauenverein Schweiz) und Maja Hess, medico international schweiz.

Download (d | 256.0 KB| PDF document)

www.medicointernational.ch

Newsletter abonnieren