Die WHO sucht die Nähe zur Privatwirtschaft

TagesWoche Bericht über das FENSA-Dokument der WHO

Die WHO sucht die Nähe zur PrivatwirtschaftWHO "Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) verstärkt die Zusammenarbeit mit nichtstaatlichen Akteuren, darunter mit der Privatwirtschaft. NGOs befürchten, dass Konzerne auf Entscheidungsstrukturen der UNO-Organisation Einfluss nehmen können."

www.tageswoche.ch

Newsletter abonnieren