Verstärktes Engagement für die sexuelle und reproduktive Gesundheit von Jugendlichen

Spezielle Beilage für das "Journal of Adolescent Health"

Verstärktes Engagement für die sexuelle und reproduktive Gesundheit von JugendlichenWHO Um sexuelle und reproduktive Gesundheit wirksam zu gestalten, müssen insbesondere Jugendliche angesprochen werden. Diese Erkenntnis setzt sich immer mehr durch. In einer im Dezember 2014 veröffentlichten Beilage zur Fachzeitschrift "Journal of Adolescent Health" betonen verschiedene Autorinnen und Autoren, wie zentral es ist, dass Jugendlich möglichst früh adressiert werden. (Foto: WHO/Hauranitai Shulika)

www.who.int

www.jahonline.org

Newsletter abonnieren