Ebola und seine ökonomischen und sozialen Ursachen

PHM Positionspapier

Ebola und seine ökonomischen und sozialen UrsachenPeople's Health Movement Die Ebola-Epidemie mache deutlich, dass das Problem weniger der Krankheitserreger als die durch die Weltwirtschaft geschaffenen Strukturen seien, schreibt das People's Health Movemement in einem Hintergrundpapier. So sind die betroffenen Länder Liberia, Guinea and Sierra Leone auf Rang 175, 179 und 183 von 187 Ländern auf dem United Nation’s Human Development Index. Die Gesundheitssysteme sind entsprechen schwach bis nicht existent. Das Hintergrundpapier ist in englischer Sprache verfasst. (Foto: Sierra Leone / © Tommy Trenchard/IRIN)

www.phmovement.org

Newsletter abonnieren