Der überwiegende Teil der HIV-Infizierten noch immer nicht in Therapie

Bericht einer überparteilichen ParlamentarierInnengruppe des britischen Parlamentes

Der überwiegende Teil der HIV-Infizierten noch immer nicht in TherapieThe Guardian Die parlamentarische Gruppe HIV und Aids des britischen Parlamentes veröffentlicht aus Anlass des Weltaidstages 2014 einen Bericht, der darlegt, dass noch immer Zweidrittel der Erwachsenen und Dreiviertel der Kinder, die mit HIV leben, keinen Zugang zu antiretroviralen Therapien haben. Gegenüber der britischen Tageszeitung "The Guardian" warnt Pamela Nash, Präsidentin der Gruppe: "Wenn wir es nicht schaffen, die Hindernisse zum Zugang zu Therapien anzugehen, werden wir die Epidemie weder kontrollieren noch beenden."

www.theguardian.com

Newsletter abonnieren