Von Menschenrechten reden ist gut. Handeln ist besser

Wege zu mehr Kohärenz in der Schweizer Aussenpolitik

Von Menschenrechten reden ist gut. Handeln ist besserhumanrights.ch Die Menschenrechte geraten weltweit zunehmend unter Druck. Die Schweiz ist ambitiös, wenn sie von Menschenrechten spricht – zuhause und in der weiten Welt. Wenn aber die Probe aufs Exempel gemacht wird, fehlt die Kohärenz nicht selten: Stehen die Handelspolitik und die Klimapolitik, die Steuerpolitik und die Asylpolitik, die Gleichstellungspolitik und die Rohstoffpolitik, die Gesundheitspolitik oder die Nachhaltigkeitspolitik im Rahmen der Agenda 2030 der Schweiz im Einklang mit ihrer eigenen Menschenrechtspolitik? Platzieren Bundesrat und Parlament, Verwaltung und Think-Tanks, Parteien und politische Bewegungen die Menschenrechte tatsächlich im Zentrum der Aussenpolitik?

www.humanrights.ch

Newsletter abonnieren