Chronische Krankheiten: Die globale Epidemie

Chronische Krankheiten: Die globale Epidemie

Der erste „Global Status Report“ der WHO bezeichnet Chronische Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs oder Diabetes als eine „schleichende Katastrophe“. Von diesen nicht-übertragbaren Krankheiten sind Schwellen- und Entwicklungsländer unterdessen massiv betroffen: 80% der Todesfälle, die auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs oder Diabetes zurückzuführen sind, ereignen sich unter den armen und unterprivilegierten Bevölkerungsschichten der Schwellen- und Entwicklungsländer.