Nichtübertragbare, chronische Krankheiten weltweit

Nichtübertragbare, chronische Krankheiten weltweit

Der erste „Global Status Report“ der WHO bezeichnet Chronische Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs oder Diabetes als eine „schleichende Katastrophe“. Von diesen nicht-übertragbaren Krankheiten sind Schwellen- und Entwicklungsländer unterdessen massiv betroffen: 80% der Todesfälle, die auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs oder Diabetes zurückzuführen sind, ereignen sich unter den armen und unterprivilegierten Bevölkerungsschichten der Schwellen- und Entwicklungsländer. (Foto: World Granny/flickr)

Nachrichten
20.04.2018

Neuer Aufschwung für die Palliativmedizin?

The Lancet Palliativmedizin, obwohl aus ethischer Sicht unverzichtbar, fristet innerhalb der Medizin ein Schattendasein, denn sie verweist auf die Grenzen und mitunter ...

19.04.2018

Dringende Empfehlung an die Politik

Stellungnahme von Ilona Kickbusch

WHO Independent High-level Commission on NCDs Um dem Tsunami der chronischen Krankheiten Herr zu werden, der gegenwärtig auf viele Länder zurollt, muss die Politik dringend die Verantwortlichen ausserhalb ...

13.04.2018

Opinion: We need new ways to fund NCDs. Development assistance isn't enough.

devex.com "We have to be on the money if we want to bend the noncommunicable disease curve. It is not only political action that we need to see at the U.N. High-Level ...

05.04.2018

Voice, representation, and community participation in the global response to NCDs

LinkedIn "Among those of us with an interest in global health, it is encouraging to see that noncommunicable diseases are finally getting a bit of traction. A third ...

02.04.2018

Active, empowered and young at heart: implications of participatory community work with older people

A comparative study of Swiss Red Cross projects in Belarus, Bosnia-Herzegovina and Bulgaria

Bulgarien/Bosnien-Herzegowina | Schweizerisches Rotes Kreuz SRK

Schweizerisches Rotes Kreuz This comparative study assesses the impact of active aging programmes on the social vulnerability of older people, as well as on the organizational development ...

Weitere Nachrichten…