Globale Gesundheit und die Schweiz

Globale Gesundheit und die Schweiz

Das Recht auf Gesundheit bedeutet, dass jeder Mensch das Recht hat auf die Welt zu kommen und aufzuwachsen, zu arbeiten und alt zu werden, ohne dass seine Gesundheit durch Menschen beeinflusste Handlungen oder durch Menschen beeinflussbare Umstände gefährdet wird. Dieses Recht muss durch die einzelnen Nationalstaaten aber auch die internationale Gemeinschaft umgesetzt und geschützt werden. Deshalb engagierte sich das Netzwerk Medicus Mundi Schweiz für eine aktive und solidarische globale Gesundheitspolitik der Schweiz. (Foto: High Level Meeting, New York, Juni 2016/ Carine Weiss, Medicus Mundi Schweiz)

Nachrichten
20.09.2017

Neymar Jr. sagt “STOP” zur Bombardierung der Zivilbevölkerung

Kampagne #StopBombingCivilians von Handicap International

Handicap International

Handicap International Über die Internetplattform Instagram hat der Fussballprofi Neymar Jr. der Öffentlichkeit und 81 Millionen Followern heute seine Unterstützung für Handicap ...

13.09.2017

Votez non aux coupes dans la solidarité internationale!

Communiqué de presse

Enfants du Monde

Enfants du Monde Le 24 septembre 2017, une coupe de CHF 340'000 réduisant l’engagement pour la coopération de la ville de Genève sera soumise au vote.

13.09.2017

Secrétaire général/e 50%

Date limite : 15 octobre 2017

Centrale Sanitaire Suisse Romande (CSSR)

Centrale sanitaire suisse romande (CSSR) En tant que secrétaire général/e de la Centrale sanitaire suisse romande (CSSR) à Genève, vous assumez la responsabilité de la gestion stratégique et ...

13.09.2017

Papst besucht Werke von Jugendlichen aus INTERTEAM-Projekten

Medienmitteilung

Kolumbien | INTERTEAM

INTERTEAM Auf seiner Reise durch Kolumbien besuchte Papst Franziskus in Cartagena Werke von Jugendlichen, die in einem INTERTEAM-Projekt der Fachperson Tony Zuber ...

08.09.2017

Tuberkulose-Forschung gegen «superresistente Bakterien»

Medienmitteilung

Schweizerisches Tropen- und Public-Health Institut (Swiss TPH)

Swiss TPH Die Gefahr, dass Menschen an Tuberkulose erkranken, bleibt gross. Ein Forschungsteam am Schweizerischen Tropical- und Public Health-Institut (Swiss TPH) in ...

Weitere Nachrichten…