Globale Gesundheit und die Schweiz

Globale Gesundheit und die Schweiz

Das Recht auf Gesundheit bedeutet, dass jeder Mensch das Recht hat auf die Welt zu kommen und aufzuwachsen, zu arbeiten und alt zu werden, ohne dass seine Gesundheit durch Menschen beeinflusste Handlungen oder durch Menschen beeinflussbare Umstände gefährdet wird. Dieses Recht muss durch die einzelnen Nationalstaaten aber auch die internationale Gemeinschaft umgesetzt und geschützt werden. Deshalb engagierte sich das Netzwerk Medicus Mundi Schweiz für eine aktive und solidarische globale Gesundheitspolitik der Schweiz.

Nachrichten
23.09.2016

International Day of Older Persons 2016

1st October - Take a Stand Against Ageism

Weltgesundheitsorganisation WHO

World Health Organisation (WHO) The International Day of Older Persons is an opportunity to highlight the important contributions that older people make to society and raise awareness of the ...

20.09.2016

Dirty Diesel: Wie Schweizer Rohstoffhändler Afrika's Luft verpesten

Public Eye Public Eye (bisher Erklärung von Bern) hat einen umfassenden Bericht «Dirty Diesel. How Swiss traders flood Africa with toxic fuels» sowie eine Kampagne ...

16.09.2016

UN High-Level Panel On Access To Medicines Issues “Landmark” Report

Intellectual Property Watch "The long-awaited report by the United Nations High Level Panel on Access to Medicines was released today, making many recommendations. The panel calls for ...

16.09.2016

Freiwillige Ärztinnen und Ärzte gesucht

Schweiz | Schweizerisches Rotes Kreuz SRK

Schweizerisches Rotes Kreuz Die Geschäftsstelle des SRK, Abteilung Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer SRK, mit Arbeitsort in Bern-Bümpliz, sucht für die Gesundheitsversorgung der ...

24.09.2016 / Im Spiegelsaal Gemeinschaftszentrum Buchegg, Bucheggstrasse 93, 8057 Zürich

Nationalrätin Rosemarie Quadranti spricht zu Fragen der Entwicklungshilfe

Informationsveranstaltung von Swisso-Kalmo

Swisso-Kalmo Herzliche Einladung von Swisso-Kalmo zu einer Informationsveranstaltung, in dessen Rahmen Nationalrätin Rosemarie Quadranti über Fragen zur Entwicklungshilfe ...

Weitere Nachrichten…