Hintergrund zur medizinischen Versorgung in Syrien