Sexuelle und Reproduktive Gesundheit und Rechte

Sexuelle und Reproduktive Gesundheit und Rechte

Die Stärkung der sexuellen und reproduktiven Gesundheit und Rechte einschliesslich HIV/Aids ist zentral, um die gesundheitliche Situation für die Menschen in Entwicklungs- und Schwellenländern nachhaltig zu verbessern. Der Ausbau der sexuellen und reproduktiven Gesundheitsdienstleistungen und des Zugangs zu ihnen verbessert die gesundheitliche Situation von Frauen und von werdenden Müttern, von Neugeborenen und von Kindern. Mit der Stärkung der sexuellen und reproduktiven Gesundheit wird das Fundament für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung von Gesellschaften gelegt. (Foto: DFID-UK Department for International Development/flickr)

Nachrichten
30.03.2017 / Hotel Bern, Zeughausgasse 9, Bern

Schweizer HIV&STI-Forum 2017

Älterwerden mit HIV

Bundesamt für Gesundheit (BAG) Das Schweizer HIV&STI-Forum richtet sich an Präventionsverantwortliche aus den kantonalen Gesundheits- und Erziehungsdirektionen, an Projekt- und ...

22.02.2017

Offline: Turning fear into resistance

The Lancet "These are dark times for those who care about human rights. (...) The human rights community faces a stark choice. Should it fight as ruthlessly as its ...

22.02.2017

Neue WHO Arbeitsgruppe soll Menschenrechte voranbringen

World Health Organisation (WHO) Die Verwirklichung des Rechts aller Menschen auf Gesundheit ist eines der Ziele der Agenda 2030. Ebenso wie das Recht von Frauen, Kindern und Heranwachsenden ...

13.02.2017

Trumped again: reinstating the global gag rule

The British Medical Journal (BMJ) "This unilateral action must not be allowed to derail women’s right to sexual and reproductive health. (...) The latest ruling, however, provides an ...

10.05.2017 / Hotel Kreuz, Bern

HIV Test and Treat: Are the 90 - 90 - 90 targets set for 2020 within reach?

SAVE THE DATE! MMS/aidsfocus.ch Conference 2017

MMS/aidsfocus.ch Get Tested! Know your HIV Status! Slogans we hear a lot from the ambitious treatment target “90-90-90” introduced by UNAIDS in 2013. It means 90% of people who ...

Weitere Nachrichten…