Es fehlt an sexueller Aufklärung, nicht an Gummis

Bericht der TagesWoche zum MMS Symposium

Es fehlt an sexueller Aufklärung, nicht an GummisTagesWoche "1994 wurde bei der Bevölkerungskonferenz von Kairo ein Aktionsplan verabschiedet, der Fragen des Bevölkerungswachstums mit der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung und einer Stärkung der Frauenrechte verknüpfte. Die Erfolge, die seither erzielt wurden, können sich laut den Experten am Symposium sehen lassen: Die Mütter- und Säuglingssterblichkeit konnte gesenkt werden, und immer mehr Frauen haben Zugang zu sexuellen Gesundheitsdienstleistungen. Doch noch immer fehlen 220 Millionen Frauen Zugang zu Verhütungsmitteln," schreibt die TagesWoche zum diesjährigen MMS Symposium.

www.tageswoche.ch