Armut, Krise und Globalisierung: Chronische Krankheiten haben eine Geschichte

Auch in Entwicklungs- und Schwellenländern haben sich die chronischen Krankheiten zur häufigsten Todesursache entwickelt. Dahinter stehen soziale, politische und ökonomische Ursachen. Die internationale Gesundheitspolitik steht vor einer grossen Herausforderung.

Chronische Krankheiten haben eine Geschichte