Sind Handelsinteressen für die Schweiz wichtiger als das Recht auf Gesundheit?

Die Welthandelsorganisation gibt sich im Patentrecht flexibel, wenn es um den Schutz des Rechts auf Gesundheit geht. Katia Aeby findet es bedenklich, dass das Schweizer Staatssekretariat für Wirtschaft in den Freihandelsverhandlungen mit Indien strenge geistige Eigentumsrechte durchzusetzen versucht.

Sind Handelsinteressen für die Schweiz wichtiger als das Recht auf Gesundheit?