Gesundheitspersonalmangel nicht auf Kosten der Ärmsten lösen

MMS Round Table, Montag, 4. September 2017, 13.30 -16.00 Schweizerisches Rotes Kreuz, Rainmattstrasse 10, Bern

MMS/SBK

Vor einiger Zeit hat MMS zusammen mit einer breiten Koalition ein Manifest zum Gesundheitspersonalmangel publiziert – ein Manifest, das breit in der Öffentlichkeit diskutiert wurde. Wo stehen wir heute? Kommt die Schweiz ihrer globalen Verantwortung bei der Rekrutierung von Gesundheitspersonal nach – und was sind die wichtigsten Trends? Dazu planen der Schweizerische Berufsverband der Pflegefachfrauen und –männer zusammen mit uns einen runden Tisch.

Gesundheitspersonalmangel nicht auf Kosten der Ärmsten lösen

Nurses being trained at a college in Lubango, Angola (Photo: Guy Oliver/IRIN)

 

Mit einem Input von Howard Catton, Geschäftsführer der Abteilung Nursing und Gesundheitspolitik beim International Council of Nurses.

Programm

  1. Key-Note-Input zur internationalen Situation von Howard Catton, Geschäftsführer der Abteilung Nursing und Gesundheitspolitik beim International Council of Nurses (in englischer Sprache)
  2. Input zur Situation in der Schweiz von Annette Grünig, Schweizerische Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und –direktoren GDK
  3. Fragen
  4. Diskussion im kleineren Kreis. (primär UnterzeichnerInnen des Manifests)

 

Datum und Ort

Montag, 4. September 2017, 13.30 bis 16.00
Schweizerisches Rotes Kreuz
Raum „Henry“
Rainmattstrasse 10
Bern

 

Anmeldung und Informationen

Weitere Informationen und Anmeldung: Martin Leschhorn Strebel

 



Howard Catton


Howard qualified as a Registered Nurse in 1988 and held a variety of nursing posts in England and the United States and worked for the New Zealand Nurses Organisation. He studied Social Policy at Cardiff University (BSc Econ Hons) and Industrial Relations at Warwick University (MA) and then worked as a Personnel and Organisational Change Manager in the National Health Service in the UK.

For 10 years Howard was Head of Policy & International Affairs at the Royal College of Nursing in the UK. His department worked with a wide range of stakeholders on the development and implementation of nursing and health policy both in the UK and overseas. In 2015 he was named in the Health Service Journal top 100 Clinical Leaders list.

Howard has also served as an elected Local Government Councillor in England and for 5 years was a Cabinet member with lead responsibility for corporate and customer services.

In April 2016 Howard relocated to Geneva to join the International Council of Nurses where he is Director, Nursing and Health Policy.