Frauenrechte und Frauengesundheit in Nicaragua

Informationsabend

Frauenrechte und Frauengesundheit in Nicaragua medico international schweiz Die Hebammen des Frauenhauses Nueva Guinea leisten wichtige Arbeit in der Gewaltprävention, der Gesundheitsversorgung in ländlichen Gebieten und der Hebammenausbildung. Das Frauenkollektiv Masaya bietet Alphabetisierungskurse, Workshops zu sexueller Bildung sowie psychologische Betreuung für Opfer von Gewalt an. Seit über 20 Jahren unterstützt medico international schweiz die Arbeit dieser engagierten Frauenorganisationen. Wir berichten mit vielen Bildern über die Projektarbeit und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Informationsabend zu der Projektarbeit von medico international schweiz in Nueva Guinea und Masaya, Nicaragua. Mit Elvira Ghioldi, Projektverantwortliche Nicaragua und Malika Rabia, unserer Projektkoordinatorin vor Ort.

www.medicointernational.ch

Abonner les nouvelles