Sections
Bulletin
Document Actions
Bulletin No. 95 / January 2005

Poverty and Health

Thomas Schwarz
Erkenntnisse aus Kirgistan, Haiti ...und Bern
Armut kann Ihre Gesundheit gefährden!
(D | Haiti, Kyrgyzstan, Switzerland)
Poverty damages health – Sickness causes poverty. Histories, analysis and starting points
"Wie können wir unser Erspartes unberührt lassen und zusehen, wie das Kind stirbt?"
Ein Gespräch um Armut und Krankheit (I): Familie G. in Lachapelles, Haiti
(D | Haiti | Verein Partnerschaft Kinderspitäler Biel-Haiti)
„Mit Geld kann man alles machen. Heutzutage löst man Probleme mit Geld.“
Ein Gespräch um Armut und Krankheit (II): Familie I. in Chong-Dubu, Kirgistan
(D | Kyrgyzstan | Swiss Agency for Development and Cooperation SDC , Swiss Red Cross)
„Mein Körper sagt mir Dinge, die ich nicht sehe und nur fühle, aber nicht beweisen kann.“
Ein Gespräch um Armut und Krankheit (III): Familie R. in Bern, Schweiz
(D | Switzerland | )
Alex Schwank
Gesundheitliche Chancengleichheit muss prioritäres Ziel werden
Soziale Ungleichheit und Gesundheit
(D | Switzerland | Soziale Medizin)
Edith Leibundgut Fischer
Armutslagen von erwerbstätigen Frauen mit Kindern in Paarhaushalten
Belastungsfaktor Nummer eins: das fehlende Geld
(with comments)
(D | Switzerland | )
Tobias Schüth
Community Action for Health in Kyrgyzstan
Approach and first results of a pilot project in Naryn oblast
(E | Kyrgyzstan | Swiss Agency for Development and Cooperation SDC , Swiss Red Cross)
Against poverty that damages health. Against sickness that causes poverty. The road to health for all
Further Resources

The Swiss Health Cooperation Symposium

Against poverty that damages health – against sickness that causes poverty
Poverty can damage your health!