Geschlechtsspezifische Gewalt: Die internationale Zusammenarbeit in der Verantwortung

Medienmitteilung

Geschlechtsspezifische Gewalt: Die internationale Zusammenarbeit in der Verantwortung MMS/aidsfocus.ch Bern, 2. Mai 2018 - 2014 waren laut UNICEF rund 120 Millionen Mädchen davon betroffen: Sexualisierte Gewalt ist weltweit eine Realität. Eine Fachtagung des Netzwerks Medicus Mundi Schweiz hat sich mit den Ursachen von und dem Kampf gegen geschlechtsspezifische Gewalt auseinandergesetzt – und dabei auch die Augen gegenüber eigenen Versäumnissen geöffnet. (Foto: MMS/Daniel Rihs)

www.aidsfocus.ch

Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?