Corona: Gibt es Hoffnung nach dem Leiden?

Med in Switzerland #19 May 2020

Corona: Gibt es Hoffnung nach dem Leiden? MMS Covid-19 deckt den unzureichenden Fortschritt der Agenda 2030 auf. Die Ungerechtigkeit nimmt zu und eine Rückkehr zur «Normalität» nach der Pandemie ist nicht wünschenswert. Die alte Normalität ist nicht was wir wollen. Sie lässt zu viele Menschen im Regen stehen, mit unfairen Chancen auf ein erfülltes Leben, was letztlich das Wohlergehen und die Gesundheit aller gefährdet. Auch wenn die Pandemie vielleicht nicht wirkungsvoll genug ist, um eine Revolution herbei zu führen, so hofft Bart Vander Plaetse, Leiter Programmbereich bei FAIRMED, dass sie den Ambitionen für die Agenda 2030 tiefgreifende Impulse geben wird. (Foto: © FAIRMED)

www.medicusmundi.ch