Migration und Gesundheit - es geht uns alle etwas an!

MMS Bulletin #150, Juli 2019

Migration und Gesundheit - es geht uns alle etwas an! MMS Migration ist eine Realität des 21. Jahrhunderts, aber viele Transit- und Aufnahmeländer sehen sich nicht genügend in der Verantwortung und verweigern Flüchtlingen und Migrant*innen ihre Rechte und die notwendigen Schutz- und Integrationsmassnahmen. Auch dem Thema Prävention und Zugang zur Gesundheitsversorgung für die Migrationsbevölkerung wurde lange Zeit nur ungenügend Aufmerksamkeit zuteil und häufig herrscht eine medizinische Unterversorgung. Trotz Bestehens von internationalen Vereinbarungen und Verträgen und eines jüngst von der Weltgesundheitsorganisation verabschiedeten Aktionsplanes zur Erlangung von Chancengleichheit für Flüchtlinge und Migrant*innen im Gesundheitswesen sind noch viele Fragen offen und bleiben zentrale Herausforderungen bestehen. Die Beiträge in unserer MMS Bulletin-Ausgabe geben einen Einblick in ein komplexes Thema. (Foto: Irak/ © Ibrahim Malla/IFRC)

www.medicusmundi.ch